Ladestation

Notschlafstelle für junge Menschen

Die Ladestation fungiert für junge Erwachsene im Alter von 18-27 Jahren, die Obdachlos oder von Obdachlosigkeit bedroht sind, als Notschlafstelle. Die Notschlafstelle dient als sicherer Ort für eine Person und befindet sich in einem ehemaligen Traffohaus, zudem erhalten Betroffene eine enge Betreuung durch Streetwork, mit dem Ziel möglichst schnell eine neue Perspektive für ihr zukünftiges Leben zu entwickeln.

Wieso Notschlafstelle!?

In den letzten Jahren zeichnet sich die Einrichtung einer Notschlafstelle als immer notwendiger ab.
Häufig trifft es junge Erwachsene (18-25), die kurzfristig aufgenommen werden müssen, weil sie Zuhause von den Eltern rausgeworfen wurden.
Die Unterbringung in der Pädagogischen Ambulanz ist aufgrund ihres Alters nicht mehr möglich.
Diese jungen Volljährigen befinden sich in einer Notsituation und bisher konnte ihnen nicht adäquat geholfen werden.
Oftmals übernachten die jungen Erwachsenen dann auf der Strasse, deshalb ist es wichtig, für den Bereich Streetwork, eine Notschlafstelle vorzuhalten, um kurzfristig Hilfe leisten zu können.

(Quelle: https://voba-mg.viele-schaffen-mehr.de/notschlafstellewillich)

Wie läuft das Ganze ab?

Die Aufnahme und Unterbringung der jungen Volljährigen in der Notschlafstelle erfolgt über den GB Jugend und Soziales, hier Streetwork.
Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben die Möglichkeit bis maximal sechs Wochen hier untergebracht zu werden.
In dieser Zeit wird mit den jungen Menschen nach neuen Perspektiven gesucht, gegebenenfalls Suche einer Wohnung etc.
Zunächst haben sie jedoch die Möglichkeit erst einmal zur Ruhe zu kommen und Abstand zu ihren meist schwierigen Problemlagen zu gewinnen.
Die Betreuung der Notschlafstelle erfolgt durch den Bereich Streetwork!

(Quelle: https://voba-mg.viele-schaffen-mehr.de/notschlafstellewillich)

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe für das Projekt „Notschlafstelle sind junge Volljährige, welche durch die Angebote des Jugendamtes nicht mehr erreicht werden können. Besonders für diese Zielgruppe gibt es wenig adäquate Angebote, wenn sie von Obdachlosigkeit bedroht sind oder bereits ohne Obdach sind. Ziel der Unterbringung in der Notschlafstelle ist es den jungen Menschen zeitnah erst einmal einen Schlafplatz zur Verfügung zu stellen. In einem Zeitfenster von ca. 6 Wochen werden die jungen Menschen durch die Mitarbeiterinnen des Arbeitsfeldes Streetwork betreut. In dieser Zeit sollen primäre Probleme und ihre Lösungen angegangen werden und die weitere Unterbringung geklärt werden. Wichtig dabei ist die enge Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften und die Möglichkeit das die jungen Menschen erst einmal zur Ruhe kommen können.

(Quelle: https://voba-mg.viele-schaffen-mehr.de/notschlafstellewillich)

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein „Gutes beginnt im kleinen, arrangiert sich auf vielen Ebenen für Jugendliche und junge Menschen in Anrath und Umgebung. Die pädagogische Arbeit wird durch den Bereich Streetwork abgedeckt. Die Mitarbeiterinnen des Jugendamtes der Stadt Willich betreuen das Projekt vom Anfang bis Ende, beraten jeden Jugendlichen individuell und unterstützen in jeder Lebenslage.

(Quelle: https://voba-mg.viele-schaffen-mehr.de/notschlafstellewillich)

Sponsoren der Ladestation

  • Stadtwerke Willich
  • Firma Siebes KG Neersen
  • Firma Teckenburg Anrath
  • Firma Stoffers Anrath
  • Firma Draack Schmiede Anrath
  • Firma Langen MG
  • Volksbank
  • Verein Gutes beginnt im Kleinen
  • Firma EBG Düsseldorf
  • Firma Steppen Willich
  • Kruse Stuckateur
  • Ingenieurbüro Wegewitz
  • Fliesen Manns
  • Anrather Fliesenstudio
  • Firma Austmeyer Estrich
  • Firma Gartz Neersen
  • Holz Roeren Krefeld
  • Firma Wibau Willich
  • Firma Klasen Tiefbau

Schaut euch die Ladestation in diesem YouTube Video an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herzlich Willkommen in der Ladestation

Die hier gezeigten Bilder stammen von der Webseite www.gutes-beginnt-im-kleinen.de